Nitrit ent­steht aus der Umwand­lung von Ammo­ni­um / Ammo­ni­ak. Man kann sagen das Nitrit ein “Zwi­schen­pro­dukt” in der bio­lo­gi­schen Abbau­ket­te ist. Nitrit ist wie Ammo­ni­ak eben­falls hoch­gif­tig für die Fische.

Nitrit wird von den Nit­ro­bac­ter — Bak­te­ri­en in Nitrat (NO³) umge­wan­delt.

Wich­tig: Vie­le Leu­te mes­sen nur Nitrit nach. Dies ist sehr ris­kannt. Denn wenn man hier kei­nen Wert ange­zeigt bekommt muß das Was­ser nicht zwangs­läu­fig ok sein. Ent­we­der wur­de das Ammo­ni­ak noch nicht in Nitrit umge­wan­delt da die bio­lo­gi­sche Fil­te­rung nicht funk­tio­niert oder das Nitrit wur­de bereits zu Nitrat ver­wan­delt. Dem­nach soll­te man unbe­dingt Ammo­ni­ak, Nitrit und Nitrat mes­sen um sagen zu kön­nen ob das Was­ser gut oder schlecht ist.

Kontaktieren Sie uns!

Wir unterstützen Sie gerne auf dem Weg zu Ihrem Traumaquarium!

Fish and more steht Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite und begleitet Sie auf dem Weg zu Ihrem Wunschaquarium. Dabei beraten unsere Fachangestellten Sie natürlich ausführlich und stehen Ihnen bei weiteren Fragen oder Problemen zur Verfügung.

Kontakt aufnehmen

Schauen Sie doch auch hier einmal vorbei.